• Migräne

Dohne 31
45468 Mülheim an der Ruhr
TEL 0208 43778743
MAIL info@neurofeedback-ruhr.de

EPILEPSIE
Epilepsie ist eine neurologische Störung, bei der Nervenzellen störende Signale abgeben. Diese führen zu unterschiedlich starken Anfällen mit unkontrollierten Muskelbewegungen, Krämpfen und Bewusstseinsstörungen. Epileptische Anfälle gehören zu den häufigsten neurologischen Störungen.

Bei epileptischen Anfällen schwingen große Teile der Gehirnströme auf einer niedrigen Frequenz. Neben Medikamenten kann auch hier Neurofeedback die Aktivierungsmuster im Gehirn beeinflussen. Es wird trainiert, die langsamen Frequenzen zu vermeiden. Mit Feedback der langsamen kortikalen Potentiale können die Patienten in Therapiesitzungen lernen, einen nahenden Anfall willentlich zu unterdrücken oder zu reduzieren.

Studien u.a. in den USA und an der Universität Tübingen haben ergeben, dass sich die Zahl und Stärke der Anfälle bei ca. zwei Drittel der Patienten reduzieren. Auch wenn die Anfälle nicht völlig verschwinden, kann sich die Lebensqualität der Betroffenen oft erheblich verbessern.